Die Kraft der Erdgöttin

Schamanisches Seminar für Frauen

Erdgöttin, Frauenheilung

 Dieses Seminar dient der Wiederentdeckung unserer ursprünglichen, weiblichen Kraft und der Verbindung zu der Göttin in uns.

Ur- und frühgeschichtliche Kulturen sahen die Erde als ein lebendiges Wesen an (was sie aus schamanischer Sicht auch ist) und verehrten die Erdgöttin als Inbegriff des Urweiblichen. Die Unterschiede zwischen der männlichen und weiblichen Kraft waren schon damals bekannt, doch im Gegensatz zu heute wurde damals auch die Kraft der Weiblichkeit geschätzt.

Spätestens seit der Christianisierung  wuchs die Angst vor dieser Kraft, und so wurden die alten Rituale als heidnische Kulte untersagt und weise Frauen als Hexen verbrannt.

Heute sind  sich viele Frauen nicht klar über ihre Kraft und versuchen, den männlichen Kraftweg zu beschreiten. Dieser Weg beschneidet aber unsere Wurzeln. Die Zeichen für männlich ♂ und weiblich ♀ zeigen sehr gut die Unterschiedlichkeit der Energien. Männlich Energie hat mit erobern und nach vorne gehen zu tun und ist aufwärts gerichtet. Das Zeichen für Weiblichkeit zeigt die tiefe Verwurzelung in dem nährenden Element Erde. Es steht für Bewahren und hat sehr viel mit Intuition zu tun.

In diesem Seminar gehen wir auf schamanische Reisen und entdecken unsere weibliche Kraft, unsere Intuition. Wir beschäftigen uns mit den Drachenlinien und schließen uns an das Kraftnetzwerk der Frauen an, das rund um den Erdball aktiv ist. So können wir Stärkung erfahren und mit einer neuen Selbstbewusstheit in die Zukunft gehen.

Für das Seminar sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, lediglich die Bereitschaft, sich auf innere Bilder einzulassen.

Dauer: 6-7 Stunden

Kosten: 90,- €

Teilnehmerzahl: 3 – 6